Endlich geschafft: Abitur 2017! | Zeugnisvergabe, mein Abiballkleid und 3 Dinge, die mich das Abi gelehrt hat



Hallo ihr Lieben,
ich hoffe euch geht es gut und ihr hattet bis jetzt einen schönen Juni! Ich für meinen Teil kann das auf jeden Fall von mir behaupten, worüber ich wirklich froh bin. Und das liegt nicht zuletzt daran, dass ich nun endlich vollkommen und endgültig fertig mit der Schule bin! Ich habe Abitur und muss nie wieder in die Schule! Irgendwie klingt das immer noch komisch und okay, ein bisschen Melancholie schwingt natürlich auch mit. Vor allem weil besonders die letzten drei Jahre meiner Schulzeit wirklich schön waren, ich viele tolle Dinge mit tollen Menschen erlebt habe und trotz Lernen und stressigem Alltag meist einfach glücklich war. Im Endeffekt überwiegt aber eindeutig nicht das weinende, sondern das lachende Auge. Und ich denke, das ist auch richtig so: mit einem Lächeln auf den Lippen zurückdenken, die vielen schönen, lustigen Momente in guter Erinnerung behalten - gleichzeitig aber auch nach vorn schauen, sich freuen auf all' die weiteren Abenteuer, die jetzt auf uns warten. Langsam werden meine Vorstellungen darüber, wie es jetzt weitergehen soll immer konkreter und an manchen Tagen kann ich es gar nicht mehr abwarten, dass endlich etwas vollkommen Neues beginnt! Bis dahin genieße ich aber noch den Sommer mit meinen Freunden und meiner Familie in vollen Zügen. Und wie (oder wo) es dann für mich weitergeht, erfahrt ihr sicher bald in einem anderen Post, sobald alles feststeht. 
Heute soll es nämlich nochmal um das Abi gehen: Ich teile ein paar Eindrücke von Zeugnisvergabe und Abiball mit euch, zeige euch mein Abiballkleid und verrate euch 3 Dinge, die mich das Abitur außer Stochastik,  Shakespeare & Co. noch so gelehrt hat und die ich allen, die das Ganze noch vor sich haben, mit auf den Weg geben möchte!


NO. 1
you never know how strong you are until being strong is the only choice you have.

Ich glaube keine Zeile beschreibt das bisherige Jahr so gut wie diese. Letzten Freitag haben wir unsere Abiturzeugnisse bekommen und ich könnte nicht glücklicher über meines sein! Mein Ziel war immer, eine eins vor dem Komma zu haben, jetzt habe ich letztendlich sogar 1,4 geschafft - ihr glaubt nicht, wie sehr ich mich darüber freue! Das ist mehr als ich je erwartet habe und mehr als ich für möglich gehalten habe. Da ich vor allem die schriftlichen Prüfungen nicht gerade unter leichten Bedingungen abgelegt habe, bin ich einfach unglaublich froh, dass am Ende doch alles so gut gelaufen ist, dass ich stark war und das Ganze durchgezogen habe. Was ich im Grunde genommen hiermit sagen möchte: Ihr könnt alles schaffen, was ihr wollt. Wenn nicht sogar noch mehr! Es passieren manchmal ziemlich blöde Sachen im Leben; Sachen, mit denen ihr nicht rechnet und die euch unfassbar unfair erscheinen, aber  gleichermaßen passieren eben auch positive, schöne Dinge. Und für die lohnt es sich, die schlechten Tage zu überstehen. Denn am Ende werden wir für unser Durchhaltevermögen belohnt, ganz ganz sicher!




NO. 2
Lass dir deine Freizeit nicht nehmen!
 
Zumindest nicht komplett. Klar, die Vorbereitung aufs Abi kann sehr zeitintensiv sein und ich würde mal behaupten, um wirklich gute Noten zu schreiben, sollte man sich schon ein bisschen hinsetzen und lernen (es seidenn, man ist einfach ein  Genie). Aber das heißt noch lange nicht, dass man für einen guten Abischnitt zu einem verrückten Streber ohne Freizeit werden und sein soziales Leben völlig aufgeben muss. Ich bin zwar jemand, dem es nichts ausmacht, auch mal von morgens bis abends vor den Büchern zu sitzen und zu lernen, aber ich habe mir immer, immer, immer Pausen gegönnt und Auszeiten genommen! Ob ein leckeres Frühstück am Morgen, ein Treffen mit Freunden, oder ein, zwei, drei Folgen meiner Lieblingsserien am Abend - ein bisschen Freizeit sollte immer drin sein! Alles andere wäre definitiv nicht gesund. Auch Feiern gehen muss auf keinen Fall Tabu sein - vielleicht nicht am Abend vor der Prüfung, aber ansonsten ist es ab und zu echt mal gut, einfach zu tanzen, mit Freunden Spaß zu haben und nicht ans Lernen zu denken. Opfert auf keinen Fall eure Freizeit auf, das ist es nicht wert!

NO. 3
Es ist alles halb so wild.

Das ist mir nicht nur im Nachhinein aufgefallen, sondern schon währendessen. Ich habe das Gefühl, viele machen aus dem Abi ein viel zu großes Drama. Ja, es ist anstrengend und nervenaufreibend und bringt einen manchmal zur Verzweiflung. Ja, man hat vielleicht einige Monate lang ein bisschen weniger Freizeit. Ja, die Gedanken drehen sich überdurchschnittlich viel um die Schule. Ja, man ist unglaublich froh, wenn das alles vorbei ist. Aber trotzdem: Ich habe  habe ich mir das Ganze früher immer noch viel viel schlimmer vorgestellt als es dann letztendlich war, einfach weil es immer überall so dargestellt wird. Im Endeffekt habe ich viel weniger gelernt als ursprünglich mal irgendwann geplant und außer in Mathe auch relativ spät angefangen, aber trotzdem hat alles geklappt. Das ist jetzt nur mein persönlicher Eindruck und meine persönliche Erfahrung, es kann sein, dass viele das komplett anders sehen oder anders erlebt haben. Was ich euch aber unahängig davon mit auf den Weg geben möchte ist: Macht euch nicht zu verrückt! Ihr könnt das auf jeden Fall schaffen!



So, ich würde sagen, jetzt kommen wir endlich zum Abiball! Der fand letzten Samstag statt und es war wirklich ein unglaublich schöner, lustiger und unvergesslicher Abend.



Nicht das beste Bild, aber hier seht ihr mal so ungefähr meine Frisur. Ich bin absolut kein Fan von pompösen Hochsteckfrisuren oder Ähnlichem, deswegen habe ich (bzw. meine Friseurin, denn selbst kann ich so etwas nicht..) es eher natürlich gehalten. Ich mag es einfach lieber, meine Haare offen zu tragen.

Und zum Abschluss nochmal eine kleine Abiballkleid-Inspiration, für alle, die dieses Jahr oder irgendwann anders eines brauchen! Wie ihr vielleicht seht, haben meine Freundinnen und ich uns alle für Pastellfarben entschieden. Ich persönlich war super zufrieden mit meinem Kleid, es war so ziemlich genau das, was ich mir vorgestellt hatte. Gekauft habe ich es übrigens im Onlineshop von Peek und Cloppenburg!

Das war es jetzt erstmal wieder von mir. Genießt euer Wochenende und bis bald!

Kommentare :

  1. Wow, wunderschöne Kleider. Sieht aus wie auf einer Hochzeit. Glückwunsch zum bestandenen Abitur.

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum Abitur! Dein Kleid ist richtig schön:) Dem 3. Punkt kann ich nur zustimmen und 1,4 ist wirklich ein super Schnitt!

    Laura♥
    sparklingpassions.de

    AntwortenLöschen
  3. Wie toll! Freut mich sehr für dich und die beiden Looks sind ja auch super toll! Du siehst großartig aus :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum Abi, 1,4 ist mega :)
    Dein Kleid ist mega schön *_*

    Freut mich, dass dir die Sachen auch so gut gefallen :)
    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur! ♥︎
    Bei mir liegt das Ganze schon zwei Jahre zurück (ach du liebe Güte) und die Zeit (also die Oberstufe) war für mich absolut kein Zuckerschlecken. Du kannst dich echt glücklich schätzen, dass es bei dir nicht so der Horror war :)
    Dein Kleid ist mega schön und steht dir richtig gut. *-* Wie war denn eigentlich das Wetter? Denn die letzten Jahre ist man förmlich geschmolzen :D

    Liebste Grüße
    Elisa

    pinkelley.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! ♥ Ein Zuckerschlecken war es natürlich bei mir auch nicht, aber insgesamt kann ich mich denke ich schon glücklich schätzen, ja. :) Bei uns war das Wetter eigentlich echt perfekt - sonnig, warm, aber eben auch nicht zu warm. Da hatten wir echt Glück! :)

      Löschen
  6. Herzlichen Glückwunsch zum Abi und alles Gute für die Zukunft! Toll sahst du bzw. ihr alle aus! :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Erst einmal herzlichen Glückwunsch <3
    Mein Abi ist jetzt ein Jahr her und al sich deinen Beitrag gerade gelesen habe, ja da musste ich schon schmunzeln, denn im Prinzip habe ich mir danach die gleichen drei Dinge gedacht :*
    Hab einen wundervollen Tag.
    Liebste Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, dankeschön :) Dir auch noch einen tollen Tag! ♥

      Löschen
  8. Herzlichen Glückwunsch!
    Die Bilder sind wirklich toll geworden ♥


    xoxo
    www.byanyarich.de

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Abi! Und auf einen Durchschnitt von 1,4 kannst du echt stolz sein! Ich fange im September an mein Abi nachzuholen und habe mir vorgenommen eine 2 vor dem Komma stehen zu haben. Mal gucken ob ich das packen werde.
    Und dein Abikleid sieht wirklich wunderschön aus!

    Liebe Grüße!
    Anna :-)
    https://wwwannablogde.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Wow, alle Kleider sind wunderschön! Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur :)

    LG Cella❤️ | Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  11. Herzlichen Glückwunsch! :) Eure Kleider sehen wirklich schön aus :)
    Bei Punkt 2 und 3 kann ich dir nur zustimmen. Unsere Lehrer haben uns im Vorfeld total verrückt gemacht wegen den bevorstehenden Prüfungen und eigentlich war es nur eine größere Klausur :D
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Glückwunsch zum Abi du Hübsche! Oh mann, wenn ich so drüber nachdenke, mein Abi war vor 11 Jahren, haha... man wird nicht jünger xD Jedenfalls - sei gespannt auf alles, was da jetzt so kommt und viel Erfolg dabei!

    Ganz liebe Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Glückwunsch! Jetzt beginnt ein ganz neuer Lebensabschnitt! Du hast traumhaft ausgesehn in deinem Kleid! :)

    Liebste Grüße <3

    Sophicially

    AntwortenLöschen
  14. Wow, du siehst in dem Kleid echt traumhaft und feenhaft aus :) Die Tipps sind toll, habe das alles längst hinter mir Gott sei Dank.

    Alles Liebe www.stilundleben.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Ach nein wie schön, ich gratuliere dir so sehr zum bestandenen Abitur,
    jetzt beginnt eine tolle, so neue Zeit :D
    Und ihr seht einfach alle bezaubernd aus.

    alles Liebe deine Amely Rose

    AntwortenLöschen
  16. Oh herzlichen Glückwunsch! Ich kann mich auch noch sehr gut an meinen Abiball erinnern und plötzlich bin ich schon fast mit meinem Bachelorstudium fertig - so schnell vergeht die Zeit;)

    Liebe Grüße
    Luisa von Sparkly Inspiration

    AntwortenLöschen
  17. Herzlichen Glückwunsch!:)
    Prüfungen werden immer dramatisiert glaube ich. Und am Ende denkt man immer "Naja so schlimm war es gar nicht" und "Naja jetzt kann ich eh nix mehr ändern". :D Ich stimme dr mir allen drei Punkten zu - Zusätzlich ist mir zum Ende meiner Schulzeit bewusst geworden, dass Zeitmanagement nun doch nicht so wichtig ist :D Wenn alles auf den letzten Drücker klappt, ist das auch okay haha :D

    Ihr seht auf den Bild wirklich bezaubernd aus :) Tolle Kleider und wunderschöne Mädels :) Liebe Grüße Nicci ♥

    AntwortenLöschen