24 Bloggers for Christmas / Last Minute Plätzchen Rezept


Hallo ihr Lieben! Heute habe ich einen besonderen Post für euch. Wie ich Anfang Dezember schon angekündigt habe, darf ich dieses Jahr ein Teil der Blogparade 24 Bloggers for Christmas sein, die von der lieben Kristy Key ins Leben gerufen wurde. Kaum zu glauben, dass es so langsam schon in den Endspurt unserer kleinen Aktion geht, denn immerhin ist in 2 Tagen schon Heiligabend! Ich muss sagen, dass mir bis jetzt wirklich alle Beiträge der anderen Bloggerinnen richtig gut gefallen haben und will mich an dieser Stelle einfach noch einmal bei Kristine bedanken, dass sie diese tolle Aktion geplant hat. Meiner Meinung nach ist es immer schön, wenn sich Blogger zusammentun und solche Blogparaden auf die Beine stellen, gerade jetzt, wo immer wieder von Neid und Egoismus innerhalb der Bloggerwelt die Rede ist. So, nun aber zu meinem eigenen Beitrag. Auch wenn es für euch schon einige Rezepte innerhalb unseres Adventskalenders zu entdecken gab, kann ich einfach nicht anders, als euch heute ebenfalls ein Rezept zu zeigen. Und zwar für leckere Mini-Nusshörnchen! Sie sehen zwar etwas aufwendiger aus, sind es aber eigentlich nicht. Falls ihr vor Weihnachten noch einmal Zeit habt, kann ich euch nur dazu raten, sie nachzubacken und ech selbst und eure Lieben an den Feiertagen damit zu beglücken.






Was ich dieses Jahr außerdem noch gebacken habe, waren die Zimsterne, die ihr auf dem nächsten Bild sehen könnt. Ich hätte nie gedacht, dass die so viel Arbeit machen, aber mein Freund und ich haben uns echt abgemüht mit dem klebrigen Teig.. Dafür hatten wir am Ende jedoch als Belohnung super leckere Plätzchen! Ich denke mal, so ziemlich jeder hat irgendwo ein Rezept für Zimtsterne und ich habe leider auch gerade nicht mehr das genaue Rezept parat, das wir benutzt haben, deshalb  verlinke ich euch einfach mal ein paar hilfreiche Tipps zum Backen von Zimtsternen, die ich eben gefunden habe. Denn wie gesagt, meiner Meinung nach sind sie wirklich nicht so einfach in der Zubereitung wie es scheint. Klickt einfach hier.













So, das war es dann auch schon wieder mit meinem Beitrag zu "24 Bloggers for Christmas". Ich hoffe, er gefällt euch und vielleicht habt ihr ja Lust bekommen, die letzten beiden Tage vor Weihnachten noch einmal zum Plätzchenbacken zu nutzen. Sagt mir doch gern Bescheid, falls ihr das Rezept ausprobiert!
Zum Schluss verlinke ich euch jetzt noch alle anderen Bloggerinnen, die an der Aktion teilgenommen haben bzw. immer noch teilnehmen, damit ihr auch bei den anderen Türchen vorbeischauen könnt.































01.12. - Kristy Key / 02.12. - Sellys Secrets / 03.12. - iivorybeauty / 04.12. - Lara Ira / 05.12. - Sparkle&Sand / 06.12. - LizXIII My beauty lounge / 07.12. - Adeline&Gustav / 08.12. - Bonni&Kleid / 09.12. - The Fashionable Blog / 10.12. - Lebensgefühle / 11.12. - Lisas Lovely World / 12.12. - Xkindofbeauty / 13.12. - Fashion Diiarys / 14.12. - Ina Love / 15.12. - Joyful Life / 16.12. - The Beauty of Oz / 17.12. - Ann-Cathérine en vogue / 18.12. - LipstickAndSpoon / 19.12. - Measly Chocolate / 20.12. - Life and Style / 21.12. - Treurosa / 22.12. - svenjasparkling / 23.12. - Written In Red Letters / 24.12. - Kristy Key - Verlosung!

Kommentare

  1. Hmm die sehen ja lecker aus und ich hätte echt erwartet, dass die viel komplizierter sind. Eventuell mache ich die zum Weihnachtsbrunchen :)
    Liebe Grüße und schöne Feiertage :)

    AntwortenLöschen
  2. Uii, die hören sich ja unglaublich lecker an! Und die Fotos sind auch wunderschön geworden! ♥
    Liebe Grüße,
    Julia

    http://alwaysbeyourselves.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Die Hörnchen sehen so toll aus! Ein wirklich toller Post, liebe Svenja!

    Ich wünsche dir wundervolle Weihnachtstage! ♥
    Liebste Grüße,
    Rike von rikeloves.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Die Mini Nusshörnchen sehen sehr lecker aus.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Die Hörnchen klingen unglaublich lecker und sehen dazu auch noch toll aus!
    Sie werden auf jeden Fall demnächst noch ausprobiert :)

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle&Sand

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die sehen ja wirklich unfassbar lecker aus! Die Bilder sind wirklich toll.

    Love,
    Julia
    http://golden-wishes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Yummi!!! I want to try them out so badly (: Lovely photos, this looks so delicious!!!
    Have an amazing day,´
    Madalena

    www.maadalenaaa.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht einfach super aus. Ich finde es immer besonders schön, wenn die Plätzchen dann auch noch so lecker aussehen wie sie dann am Ende schmecken. Tolle Bilder & klasse Rezepte, werde ich defintiv mal testen :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen
  9. hallo, das rezept ist ja klasse! liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Hmhm die sehen ja super lecker aus. Die Bilder gefallen mir auch super :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  11. Oh, das sieht so lecker aus!Super Post :)
    Liebst,
    Any | Echo Of Magic

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht ja traumhaft aus!! Und leichter als gedacht - wir haben dieses Jahr zum ersten Mal wieder so richtig viele Plätzchen gebacken - quasi wie am Fließband :D

    Liebste Grüße, Ann-Cathérine

    AntwortenLöschen
  13. Vorallem die Hörnchen sehen soooo gut aus :)
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  14. Sooo lecker sieht das aus! Da bekomme ich gleich wieder Appetit! :)

    Ich wünsche dir wunderschöne Weihnachten! <3

    Liebste Grüße,
    Tanachi

    AntwortenLöschen
  15. Ach wie lecker, da würde ich doch jetzt am liebsten bei dir vorbeikommen und probieren! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  16. I've tried those ''mini-croissants'' and they taste so good!
    You have a really nice blog, what do you say about follow each other? I will follow you back. Keep in touch!

    xo,
    priceless-ambition.blogspot.pt

    AntwortenLöschen
  17. Wie köstlich das aussieht!
    Ich würde mich am liebsten gleich an die arbeit machen, und sie backen. Nur leider gelingt mir sowas nie :/ Trotzdem sehen sie perfekt aus! <3 Frohe Weihnachten :)

    Grüße und schönen Tag <3
    http://www.magicofjazz.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Sieht sehr lecker aus :)
    Werde ich bestimmt nachbacken.
    Wünsche dir noch schöne Festtage.
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen