What's in my Travelbag? - Plane to Oslo

Hallo! 
Mit diesem Post möchte ich mich nun erstmal für 10 Tage von euch verabschieden. Denn morgen werde ich zusammen mit den Mädels aus meiner Fußballmannschaft nach Oslo fliegen, um dort am Norwaycup, einem der größten internationalen Fußballturniere, teilzunehmen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich freue und wie aufgeregt ich bin! Das wird sicher ein unvergessliches Erlebnis.
Kurz bevor ich gleich noch die restlichen Sachen in meinen Koffer packe und dann schließlich mal schlafen gehe, möchte ich euch noch zeigen, was sich alles so in meiner "Travelbag", also meinem Handgepäck befindet. 


one: Weil es im Flugzeug bestimmt etwas kälter ist, nehme ich dieses Tuch mit, damit ich mich nicht erkälte.
two: Unbedingt dabei sein muss mein iPod, damit ich Musik hören kann, und natürlich auch mein Handy.
three: Eine Sonnenbrille nehme ich auch mal mit, nicht fürs Flugzeug, sondern eher für die Zugfahrt oder Aufenthalt am Bahnhof.
four: Eine Bürste muss auch unbedingt mit.
five: Da ich schnell mal trockene Lippen bekomme, habe ich eigentlich immer einen Labello dabei.
six: Interessiert niemanden, aber: Nasenspray kommt auch mit.
seven: Zur Zeit lese ich The Fault in our Stars, also Das Schicksal ist ein mieser Verräter auf Englisch (sehr zu empfehlen!), und ein Buch ist meiner Meinung nach ein guter Zeitvertreib.
eight: Ein paar Zeitschriften nehme ich auch immer bei jeder längeren Reise mit, da mir schnell langweilig wird und ich so noch etwas anderes zum Lesen habe als das Buch.

Das war's jetzt auch schon mit dem Post.
Habt alle einen schönen Start in die Sommerferien!
Bis in 10 Tagen,
Svenja

Life is a joke

Top: Defshop* -  Shorts & Kette: Tally Weijl - Tasche: Primark - Uhr: Michael Kors
Hi ihr Lieben, heute möchte ich euch dieses schlichte Sommeroutfit zeigen. Ich finde die Oberteile mit dem "Life is a Joke"-Print von Eleven Paris schon länger toll und war richtig glücklich, als ich dieses hier bei Defshop gefunden habe. Viel mehr kann man bei diesen Temperaturen um die 30 Grad auch gar nicht anziehen, es ist einfach so warm! Hoffentlich bleibt es auch so, denn in einer Woche fangen auch bei uns die Sommerferien an und so ein Wetter wäre perfekt. Das Schuljahr hat sich so rasant dem Ende zugeneigt und nun bleiben mir noch 5 Tage auf meiner Schule, bevor ich nach den Ferien die Schule wechsle und die Oberstufe beginnt.  
Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergangen ist.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen restlichen Tag!

outfit inspiration | fashion id

Hallo ihr Lieben,
zur Zeit habe ich mir bis zu meinem Urlaub ein kleines Shoppingverbot erteilt, doch das hält mich nicht davon ab, in diversen Onlineshops zu stöbern. Heute möchte ich euch mal meine Favoriten aus dem Onlineshop Fashion ID zeigen. Ich habe zu verschiedenen Themen jeweils ein Outfit zusammengestellt, welches ich genauso auch tragen würde. Falls euch einige der Sachen interessieren, dann seid lieber schnell, da viele der Teile gerade noch im Sale sind.

 SandalenTopKetteShortsJacke - Tasche
KleidTascheSchuhe

 Ich hoffe, euch gefallen die Outfits genauso gut wie mir.
Guckt ihr heute Abend auch alle das Finale gegen Argentinien? Ich freue mich schon total und hoffe sooo sehr, dass Deutschland endlich Weltmeister wird!

*sponsored post 

3 food ideas for summer

Heute habe ich einen etwas anderen Post für euch, und zwar möchte ich euch drei "food ideas" vorstellen, die ich besonders jetzt im Sommer sehr gern mag. Eigentlich wollte ich euch gleich sechs auf einmal posten, habe mich dann aber dafür entschieden, dieses Thema in zwei Posts aufzuteilen. Der andere erwartet euch ebenfalls demnächst. 
 Ich lege Wert darauf, dass solche Snacks einfach und nicht zeitaufwendig, aber trotzdem lecker sind und genau das trifft auf die 3 zu, die ich euch heute zeige. 

Für den ersten Snack braucht ihr nur einen Bagel, ich habe einen Vollkornbagel genommen. Auf die eine Hälfte habe ich zuerst Butter gestrichen und sie dann mit einigen Erdbeeren belegt. Auch wenn es sich erstmal komisch anhört, es schmeckt super! Auf die andere Hälfte kamen Kräuterfrischkäse, Tomaten und ein paar passende Gewürze.
Als nächstes etwas fruchtiges. Hierfür benötigt ihr griechischen oder auch normalen Joghurt und eure Lieblingsfrüchte. Ich mag die Kombination aus Himbeeren, Erdbeeren und Blaubeeren sehr gern.
Und zuletzt noch dieser leckere Tomatensalat. Ich esse ihn meist als Beilage, aber er kann sicher auch als Hauptgericht dienen. Auch hier ist die Zutatenliste nicht lang: Tomaten, eine Zwiebel, Mozarella-Kugeln, Balsamico-Essig, Öl und Gewürze. Dann braucht ihr nur die Tomate und die Zwiebel kleinschneiden, und nach Belieben auch die Mozarella-Kugeln nochmal vierteln. Das ganze in eine Schüssel geben, würzen (Ich nehme immer ein spezielles Gewürz für Tomate-Mozarella und eine Gewürzmischung aus italienischen Kräutern) und schließlich noch als Dressing Öl eurer Wahl und Balsamico-Essig verwenden.

Ich hoffe sehr, dass euch dieser Post gefallen hat und vielleicht probiert ihr ja mal etwas davon aus!
Liebe Grüße,
Svenja